Kategorie: Diamantbohrer für Granit & Granitbohrer

Diamantbohrer für Granit oder Hartmetall Granitbohrer zum Bohren von Granitfliesen, Granitplatten und Granitspühlbecken.

Was ist ein Granitbohrer? 

Granitbohrer sind ein unverzichtbares Werkzeug für jeden, der Löcher in harten Granit wie Granitfliesen, Granit-TerassenplattenGranit Arbeitsplatten bohren möchte. Um das beste Ergebnis beim Granit bohren zu erzielen ist es wichtig, den richtigen Granitbohrer für deine Anwendung auszuwählen.

 

Arten von Granitbohrern - Hartmetall- und Diamantbohrer für Granit

Es gibt verschiedene Arten von Granitbohrern, die je nach Anwendungszweck und Materialtyp unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Die drei gängigsten Arten von Granitbohrern sind Diamantbohrer, Hartmetallbohrer und Bohrkronen.

 

  1. Diamantbohrer für Granit sind die am häufigsten verwendeten Granitbohrer. Sie bestehen aus einem Stahlkörper mit einem Diamant Segment und sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich.  
  2. Spezielle Hartmetallbohrer mit extra scharfen Klingen sind ebenfalls für das Bohren von Granit geeignet. Sie bestehen aus einer Legierung aus Hartmetall und Stahl und haben eine speziell geschliffenen Hartmetall-Schneide auch Spitze genannt.  
  3. Bohrkronen sind eine Art von Granitbohrer, die hauptsächlich für das Bohren von größeren Löchern verwendet werden und in der Regel größer als herkömmliche Bohrer sind. Sie werden vorallem dafür genutzt, um beispielsweise einen Wasserhahn in einer Granitarbeitsplatte anzubringen. 

 

Verwendungszwecke von Granitbohrern

Granitbohrer werden hauptsächlich in der Steinbearbeitung, im Bauwesen und bei der Installation von Küchen-Arbeitsplatten und Badezimmer-Armaturen eingesetzt. Granitbohrer sind unerlässlich, um Löcher in dieses Gesteins-Material zu bohren. Sie werden zum Beispiel verwendet, um Rohre zu verlegen oder Kabel durchzuführen.

Unsere Granitbohrer können auch für weitere Materialien verwendet werden:

 

Bohrmethoden für Granit

Es gibt verschiedene Methoden beim Bohren von Granit, abhängig davon, ob ein trockener oder nasser Bohrer verwendet wird.

 

  1. Hartmetallbohrer werden zum Trockenbohren verwendet, können aber mit etwas Wasser zusätzlich gekühlt werden. Es ist ebenfalls hilfreich einige Bohrpausen einzulegen oder den Hartmetall - Granitbohrer in Wasser einzutauchen.  
  2. Der Diamantbohrer für Granit ist ausschließlich zum Trocken bohren ohne Wasser ausgelegt. Er besitzt ein integriertes Kühlwachs das den Diamantbohrer effizient kühlt.   
  3. Bohrkronen für Granit können Nass- und Trockenbohren. 

 

Beim trocken Bohren sollte man möglichst langsam bohren, um Überhitzung und einen Bruch des Granitsteins zu vermeiden. Die bevorzugte Umdrehungsgeschwindigkeit findest du jeweils auf den einzelnen Produktseiten.

  • Maximal 3.000 U/min mit der Bohrmaschine
  • Maximal 11.000 U/min mit dem Winkelschleifer

Beim nassen Bohren ist es wichtig, dass der Bohrer immer ausreichend mit Wasser oder Kühlmittel versorgt wird, um eine Überhitzung zu vermeiden. Bohrkronen sind optimal für die Installation von Steckdosen, Amaturen uvm. 

 

Maschinenwahl für die verschiedenen Granitbohrer

Die unterschiedlichen Granitbohrer Typen können entweder auf einem Akkuschrauber (Bohrmaschine) oder einem Winkelschleifer verwendet werden. Hier ist eine praktische Tabelle zur besseren Orientierung. 

Bohrertyp Maschine Hartmetall Granitbohrer HEX Aufnahme für die Bohrmaschine Diamantbohrer für Granit6mm - 14mm für die Bohrmaschine oder den Winkelschleifer (Flex)Bohrkrone für Granit Bohrkronen können beim Granit bohren nur mit einer Flex (Winkelschleifer) M14 verwendet werden. 

 

Tipps zum Bohren von Granit

  1. Verwende immer den richtigen Bohrer für das Granitstück, das du bohren möchtest. Als Faustregel gilt: Jedes Granitstück mit einer Materialstärke von über 2cm sollte mit einem Diamantbohrer oder einer Bohrkrone gebohrt werden.   
  2. Stelle sicher, dass du den Bohrer auf die richtige Geschwindigkeit und Drehmoment eingestellt hast und vermeide es, zu viel Druck auf den Bohrer auszuüben, da dies zu Überhitzung und Bruch führen kann.  
  3. Trage immer eine Schutzbrille und Arbeitshandschuhe, um dich vor Verletzungen zu schützen.
  4. Mögliche Beschädigungen beim Granit bohren können mit einem Diamant Schleifpad oder einem Diamantfräser für den Winkelschleifer ausgebessert werden.

 

Häufig gestellte Fragen zu Granitbohrern

  • Kann ich einen normalen Bohrer für Granit verwenden? Nein, Granit ist ein hartes Material für das spezielle Granitbohrer verwendet werden müssen.
  • Wie wähle ich die richtige Größe für meinen Granitbohrer aus? Die Größe des Bohrers ist abhängig von dem Durchmesser für deine Anwendung.  
  • Was ist besser: Trocken- oder Nassbohren? Beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn du jedoch ein saubereres und effizienteres Bohrerlebnis möchtest, empfiehlt sich das Nassbohren oder der Diamant-Granitbohrer mit integriertem Kühlwachs.  
  • Wie kann ich die Lebensdauer meines Granitbohrers verlängern? Durch regelmäßige Pflege und Wartung kannst du die Lebensdauer deines Granitbohrers verlängern.   
  • Kann ich Granit ohne Bohrkronen bohren? Ja, du kannst Granit ohne Bohrkronen bohren. Allerdings können Bohrkronen größere Löcher in kürzerer Zeit bohren und das Bohren erleichtern.

 

Zusammenfassung der Granitbohrer und Diamantbohrer für Granit

Granitbohrer sind ein unverzichtbares Werkzeug für das saubere und effiziente Bohren von Granitfliesen, Granit-Terassenplatten und Granitarbeitsplatten. Es gibt verschiedene Arten von Granitbohrern, je nach Anwendungszweck und Materialstärke. Achte dabei jeweils auf die richtige Anwendung der Bohrmethode. Es kann sich durchaus lohnen einen Hartmetall-Granitbohrer nachzuschärfen um seine Standzeit zu erhöhen.